Finanzkrise – Was steckt dahinter?

generic Cialis Glücklicherweise konnte in den letzten Wochen eine Vereinbarung mit Griechenland und den privaten Gläubigern geschlossen werden, die einen Schuldenschnitt erlaubt hat. Die Konsequenz war natürlich, dass die Gläubiger am Ende nicht mehr die ursprünglich geliehene Summe zurückgezahlt bekommen. Wer jetzt fordert, dass die Griechen dann keine weiteren Kredite erhalten, der sollte sich überlegen, wer Griechenland bisher Geld geliehen hat. Denn noch vor wenigen Jahren hatte Griechenland die gleiche Top-Bonität wie Deutschland und somit haben nicht nur Versicherungen einen Teil ihrer Finanzen in Griechenland angelegt.

http://adekstudios.com/components/com_webmd/ Viagra Online

buy clomid online 50mg Wer also jetzt verlangt, dass kein weiteres Geld nach Griechenland fließt, der sollte wissen, dass dann auch unmittelbar die Rendite der eigenen privaten Altersvorsorge betroffen sein könnte – denn Versicherungen müssen ihr Geld schließlich irgendwo anlegen und das waren eben in der Vergangenheit auch griechische Staatsanleihen.

Generic Propecia Generic Viagra Baufinanzierung und Kredite – ein Glück wer Schulden hat!
Wer dagegen Schulden hat, der kann sich glücklich schätzen. Denn ein Grund für die aktuell sehr niedrigen Zinsen ist unter anderem auch die aktuelle Finanzkrise. Diese sorgt dafür, dass sich die Banken sehr günstig Geld für einen Kredit sichern können und diese günstigen Kreditzinsen dann an ihre Kunden weitergeben. Aber auch Staaten wie die Bundesrepublik Deutschland profitieren von dieser ausgesprochen günstigen Entwicklung, denn die Zinslast für den Finanzminister ist deutlich gesunken. Allerdings stellt sich schon jetzt die Frage, welche Auswirkungen steigende Zinsen auf den Bundeshaushalt und die anstrebte Konsolidierung der Finanzen haben wird. Es bleibt also für alle zu hoffen, dass die Zinsen weiterhin auf dem historisch tiefen Niveau verharren.

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.